Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Buch: Mit Händlerkennzeichen herumgefahren
Polizeikontrolle
Polizeikontrolle: Gerhard Seybert - Fotolia

Buch: Mit Händlerkennzeichen herumgefahren

Am frühen Mittwochabend führten Beamte der Polizei Illertissen eine Verkehrskontrolle im Bereich der Obenhauser Straße in Buch durch.
Am Pkw eines 65-Jährigen waren hierbei rote Händlerkennzeichen angebracht. Die weitere Überprüfung ergab, dass diese Kennzeichen für Probe- und Überführungsfahrten seit Anfang des Jahres außer Betrieb gesetzt sind. Gegen den Mann wurde daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen diverser Verstöße eingeleitet. Es stehen Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und dem Kraftfahrzeugsteuergesetz im Raum. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...