Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Buch: Mit Händlerkennzeichen herumgefahren
Polizeikontrolle
Polizeikontrolle: Gerhard Seybert - Fotolia

Buch: Mit Händlerkennzeichen herumgefahren

Am frühen Mittwochabend führten Beamte der Polizei Illertissen eine Verkehrskontrolle im Bereich der Obenhauser Straße in Buch durch.
Am Pkw eines 65-Jährigen waren hierbei rote Händlerkennzeichen angebracht. Die weitere Überprüfung ergab, dass diese Kennzeichen für Probe- und Überführungsfahrten seit Anfang des Jahres außer Betrieb gesetzt sind. Gegen den Mann wurde daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen diverser Verstöße eingeleitet. Es stehen Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und dem Kraftfahrzeugsteuergesetz im Raum. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...