Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Hoher Schaden durch vergessene Handbremse
Handbremse
Symbolfoto: Pixabay

Wertingen: Hoher Schaden durch vergessene Handbremse

Am 25.04.2019 gegen 15.20 Uhr parkte ein 73-jähriger Fahrer eines Peugeots sein Fahrzeug in der Schulstraße und vergaß dabei die Handbremse anzuziehen.
Der ungesicherte Pkw rollte daraufhin rückwärts quer über die Straße sowie einen Gehweg in die Schmiedgasse. Dort prallte das Fahrzeug schließlich gegen zwei geparkte Fahrzeuge und eine Mauer.

Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, es entstand ein Gesamtschaden von etwa 22.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...