Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Hoher Schaden durch vergessene Handbremse
Handbremse
Symbolfoto: Pixabay

Wertingen: Hoher Schaden durch vergessene Handbremse

Am 25.04.2019 gegen 15.20 Uhr parkte ein 73-jähriger Fahrer eines Peugeots sein Fahrzeug in der Schulstraße und vergaß dabei die Handbremse anzuziehen.
Der ungesicherte Pkw rollte daraufhin rückwärts quer über die Straße sowie einen Gehweg in die Schmiedgasse. Dort prallte das Fahrzeug schließlich gegen zwei geparkte Fahrzeuge und eine Mauer.

Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, es entstand ein Gesamtschaden von etwa 22.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...