Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Deiningen: Unterschlagenes Auto mit gefälschten Papieren gekauft
Autoschlüssel
Symbolfoto: Pixabay

Deiningen: Unterschlagenes Auto mit gefälschten Papieren gekauft

Am vergangenen Dienstag, den 23.04.2019, kaufte ein 34-jähriger Deininger über „mobile.de“ einen Pkw, Seat-Ibiza. Hier geriet er an einen Betrüger.
Wie sich dann später nach der Bezahlung von 8.000 Euro herausstellte, war der gekaufte Pkw wegen Unterschlagung zur polizeilichen Fahndung ausgeschrieben. Bei dem Pkw handelte es sich um ein Mietfahrzeug welches nicht mehr zurückgegeben wurde. Der Pkw war beim Kauf mit gefälschten Kennzeichen und Papieren ausgestattet. Weitere Ermittlungen sind diesbezüglich noch erforderlich.

Anzeige
x

Check Also

polizeifahrzeug-blau-schriftzug

Untermarchtal: Kajak kentert nach Unfall auf der Donau

Ohne Verletzte endete am Dienstag, den 18.06.2019, ein Unfall mit einem Kajak bei Untermarchtal. Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 14.45 Uhr eine mehrköpfige Gruppe ...

autofahrer streit schlagen drohen

Bad Wörishofen: Pkw-Fahrer und Paketzusteller beleidigen sich

Am 18.06.2019 kam es in der Alfred-Baumgarten-Straße zu wechselseitigen Beleidigungen zwischen einem 66-jährigen Pkw-Fahrer und einem 31-jährigen Paketzusteller. Der Pkw-Fahrer wollte am späten Vormittag auf ...