Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Radfahrer durch verlorene Ladung verletzt
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Ichenhausen: Radfahrer durch verlorene Ladung verletzt

Von einem vom Lastwagen gefallenem Möbelteil wurde am 25.04.2019 bei Ichenhausen ein Radfahrer auf dem Radweg getroffen. Der Lkw-Fahrer merkte davon wohl nichts.
Gestern, gegen 17.00 Uhr, befuhr der Fahrer eines Lkws mit Containeraufbau die Bundesstraße 16 aus Richtung Ichenhausen kommend in Richtung Hochwang. Dabei fiel von der mit dem Lkw beförderten Ladung die Rückwand eines Möbelstückes vom Lkw und traf einen 19-jährigen Radfahrer, der neben der Bundesstraße auf dem dortigen Radweg ebenfalls in Richtung Hochwang unterwegs war. Der Radler stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der bislang unbekannte Lkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter, wobei derzeit noch nicht geklärt ist, ob er den Unfall bzw. das Herunterfallen der genannten Rückwand bemerkt hat. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg erbeten, Telefonnummer 08221/919-0.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...