Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Frau fast angefahren und beleidigt
Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger
Symbolfoto: MAD1122 - Fotolia

Höchstädt: Frau fast angefahren und beleidigt

Ein Autofahrer in Höchstädt erfasste am 26.04.2019 fast eine Fußgängerin, welche er im Anschluss auch noch beleidigte.
Am Freitag, um 18.35 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Mann im Bereich des Recyclinghofes Höchstädt sehr rasant mit seinem Pkw in eine unübersichtliche Kurve. Eine Spaziergängerin konnte nur durch einen Sprung zur Seite einen Zusammenprall mit dem Pkw verhindern. Als der Pkw-Fahrer dann wendete und erneut an der Spaziergängerin vorbeifuhr zeigte er ihr auch noch den Stinkefinger. Bei einer anschließenden Überprüfung des Pkw-Fahrers wurde bei ihm ein Alkoholwert von 1,16 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Einbruch Fenster

Haunstetten: Seniorin von Einbrecher geweckt

Eine Seniorin aus der Aurikelstraße wurde am gestrigen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie der Ursache auf den Grund ...

Ampel Rotlicht Fußgängerampel

Kriegshaber: Bei Rot über die Ampel – Radfahrer schlägt zu

Weil ein E-Scooter-Fahrer am 13.10.2019 in Kriegshaber die rote Ampel nicht beachtete, wurde dieser im Streit, von einem unbeteiligten geschlagen. Am Sonntag, gegen 14.40 Uhr, ...