Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Betrunkener Radfahrer uneinsichtig
Fahrradfahrer Nacht Farrad
Symbolfoto: Michael - Fotolia

Kaufbeuren: Betrunkener Radfahrer uneinsichtig

Am 26.04.2019 befuhr abends ein junger Mann mit seinem Fahrrad einen Radweg in Kaufbeuren in falscher Fahrtrichtung.
Zudem hatte der Radfahrer trotz der Dunkelheit kein Licht an seinem Fahrrad. Bei der anschließenden Kontrolle des Radfahrers konnte deutlicher Alkoholgeruch, sowie alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Bei der Durchführung eines Vortestes konnte ein Alkoholwert von deutlich mehr als den gesetzlich erlaubten 1,6 Promille festgestellt werden. Der junge Radfahrer war sich keines Fehlverhaltens bewusst und zudem äußerst unkooperativ. Nach der erfolgten Blutentnahme wurde er entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgrund Alkohols.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Günzburg: Pkw-Lenker betrunken am Steuer

Heute Morgen, am 24.06.2019, gegen 05.00 Uhr, wurde in der Schlachthausstraße ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten. und bei dem Fahrer eine ...

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...