Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Kreis Neu-Ulm: Freilaufende Hunde verletzten Mutter und einjährige Tochter
Symbolfoto: Pixabay

Kreis Neu-Ulm: Freilaufende Hunde verletzten Mutter und einjährige Tochter

Bei einem Spaziergang am Freitagabend im Bucher Ortsteil Nordholz wurden gegen 17.30 Uhr eine 32-jähringe und deren einjährige Tochter von zwei freilaufenden Hunden leicht verletzt.
Sie wurden von den Tieren angesprungen und auch leicht gebissen, wodurch Prellungen und Schürfwunden entstanden sind. Wie und warum die beiden Hunde den Hofraum an der Halteradresse verlassen konnten, muss nun im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen geklärt werden. Die beiden Hundehalter erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, da sie ihrer Sorgfaltspflicht nicht ausreichend nachgekommen sind.

Anzeige