Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Mindelheim/B16: Am Kreisverkehr 25 Meter geschanzt und überschlagen
Auto überschlagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Mindelheim/B16: Am Kreisverkehr 25 Meter geschanzt und überschlagen

Am 28.04.2019 ereignete sich kurz nach Mitternacht ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 16 im Verlauf der Umgehungsstraße, nördlich von Mindelheim.
Ein mit zwei Personen besetzter Pkw fuhr in Richtung Hausen. Dabei übersah der 25-jährige einen Kreisverkehr unweit des Wertstoffhofes und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die Mittelinsel auf. Das Fahrzeug setzte etwa 25 Meter weiter nördlich wieder auf, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Zwei Verletzte
Der Fahrer und sein 29-jähriger Beifahrer aus dem Landkreis Göppingen wurden durch den Unfall verletzt, konnten durch Ersthelfer jedoch aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide wurden in ein Klinikum verbracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Mindelheim war für Verkehrsmaßnahmen und Ausleuchtung der Unfallstelle mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Den alkoholisierten Fahrer des Unfallfahrzeugs erwarten nun mehrere Strafanzeigen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...