Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Hoher Schaden durch wiederholten Diebstahl eines Mitarbeiters
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Hoher Schaden durch wiederholten Diebstahl eines Mitarbeiters

Ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes wurde beim Diebstahl von hochwertigen Elektroartikeln beobachtet. Dies war nicht sein erstes Mal.
Im Rahmen der von der Polizeiinspektion Neu-Ulm geleiteten Ermittlungen, welche auch die Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten einschloss, wurde bekannt, dass der Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum Waren im Wert von insgesamt 15.000 Euro aus den Verkaufsräumen des Ladens entwendete.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...

Rettungswagen Dach

Aichach: Radfahrender Rentner von Autofahrerin übersehen

Eine 27-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw am 21.08.2019, gegen 16.45 Uhr, von der Schlesienstraße nach rechts in die Frank-Beck-Straße einbiegen. Dabei übersah sie den ...