Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Schwabmünchen: Opel angefahren und geflüchtet
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

Schwabmünchen: Opel angefahren und geflüchtet

In der Zeit zwischen dem 24.04.2019, 08.00 Uhr und 27.04.2019, 08.00 Uhr, wurde in der Jahnstraße in Schwabmünchen ein geparkter gelber Pkw Opel Astra angefahren.
Der unbekannte Fahrzeugführer beschädigte den Opel im Bereich der Beifahrertüre. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/96060.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...