Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Baukran stürzt bei Arbeiten in Nornheim um – ein Verletzter

Günzburg: Baukran stürzt bei Arbeiten in Nornheim um – ein Verletzter

Am Montagmorgen, 29.04.2019, kam es bei Arbeiten einer Dachdeckerfirma in Nornheim zu einem Arbeitsunfall, bei den sich ein Arbeiter leichte Verletzungen zuzog.
Mit einem 17 Tonnen Kran wurden mehrere Baustahlmatten angehoben. Hier kam es aus noch zu ermittelnden Gründen gegen 08.15 Uhr zu einem Unfall. Der Kran kippte um und fiel dabei auf ein Baugerüst, auf dem sich gerade ein Arbeiter aufhielt. Der Mann sprang zur Seite und zog sich glücklicherweise nur Schürfwunden zu. Verm,utlich wurde er auch vom Kranseil getroffen. Der Kran beschädigte das Gerüst, wurde durch dieses abgewiesen und kam letztlich auf der Betondecke einer angebauten Garage zu liegen. Durch den Unfall entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Der Rettungsdienst war mit Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Ebenso die Freiwilligen Feuerwehren Nornheim und Günzburg, sowie die Polizeiinspektion Günzburg.

Anzeige