Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Stettenhofen/B2: Grundloses Bremsmanöver führt zu Auffahrunfall – Unfallflucht
Symbolfoto: Mario Obeser

Stettenhofen/B2: Grundloses Bremsmanöver führt zu Auffahrunfall – Unfallflucht

Ein Fahrzeugführer auf der Bundesstraße 2 bei Stettenhofen bremste am 29.04.2019 sein Fahrzeug ohne ersichtlichen Grund ab, was zu einem Auffahrunfall führte.
Aufgrund einer Baustelle in Fahrtrichtung Augsburg wurde die linke Fahrspur auf der B 2 bei Stettenhofen gestern Nachmittag gesperrt. Laut Zeugenaussagen bremste ein Pkw-Lenker gegen 14.30 Uhr grundlos vor der Baustelle annähernd bis zum Stillstand auf der rechten Fahrspur der B 2 ab. Die dahinter befindlichen Fahrzeuge rechneten nicht mit diesem Fahrmanöver. Während ein 40-jähriger auf das abbremsende Fahrzeug auffuhr, krachte eine 47-jährige Frau in das Heck des 40-jährigen.

Verursacher begeht Unfallflucht
Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Über sein Fahrzeug ist nichts bekannt. Der 40-jährige musste leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der Polizeiinspektion Gersthofen rund 7.500 Euro.

Anzeige