Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Ellhofen: 51-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Ellhofen: 51-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum

Am Nachmittag des 29.04.2019 befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Pkw und einem Anhänger die Dorfstraße in Ellhofen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.
Infolge der Kollision erlitt der Unfallverursacher schwere Verletzungen, musste von der Feuerwehr befreit und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallursache dürfte, so die Polizei Lindenberg, in einer Übermüdung des Fahrzeuglenkers zu suchen sein.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Das Gespann musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war für ca. zwei Stunden komplett gesperrt. Den Unfallbeteiligten erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Schere

Kühbach: Schwerer Unfall auf der B300 fordert drei Verletzte

Heute Mittag, am 24.06.2019, kam es gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 300 zwischen den Anschlussstellen Kühbach-Nord und Kühbach-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger ...

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst

Friedberger See: Beherzt reagiert und 21-Jährigen vor dem Ertrinken gerettet

Zwei Personen aus München und ein Wasserwachtler retteten am 23.06.2019, durch Erkennen der Notsituation und sofortiges Eingreifen, einen 21-Jährigen aus Augsburg vor dem Ertrinken. Eine ...