Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Meitingen: Führerscheinneuling beschleunigt und stürzt
Motorroller Motorrad
Symbolfoto: airlab multimedia - Fotolia

Meitingen: Führerscheinneuling beschleunigt und stürzt

Am 29.04.2019 erhielt ein 19-Jähriger seinen Motorradführerschein. Bereits am darauffolgenden Tag gingen die „Pferde“ (PS) mit ihm durch.
Tags darauf, also am 30.04.2019, gegen 16.00 Uhr befuhr der Fahranfänger mit seinem neuen Motorrad die Peter-Dörfler-Straße in Meitingen ortsauwärts. Nach dem Passieren der dortigen Bahnunterführung beschleunigte er sein Krad, kam hierbei jedoch ins Schleudern und in der Folge zu Fall. Das Krad schlitterte schließlich gegen einen Pkw, der in entgegen kommender Richtung auf freie Fahrt durch die Unterführung wartete. Verletzte waren bei dem Unfall glücklicherweise nicht zu verzeichnen, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 3500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr

Zu noch höherem Sachschaden kam es am 25.06.2019, um 15.45 Uhr, auf der Meringer Straße in Königsbrunn. Ein 79-Jähriger Mann hatte diese mit seinem Pkw ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...