Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Meitingen: Führerscheinneuling beschleunigt und stürzt
Motorroller Motorrad
Symbolfoto: airlab multimedia - Fotolia

Meitingen: Führerscheinneuling beschleunigt und stürzt

Am 29.04.2019 erhielt ein 19-Jähriger seinen Motorradführerschein. Bereits am darauffolgenden Tag gingen die „Pferde“ (PS) mit ihm durch.
Tags darauf, also am 30.04.2019, gegen 16.00 Uhr befuhr der Fahranfänger mit seinem neuen Motorrad die Peter-Dörfler-Straße in Meitingen ortsauwärts. Nach dem Passieren der dortigen Bahnunterführung beschleunigte er sein Krad, kam hierbei jedoch ins Schleudern und in der Folge zu Fall. Das Krad schlitterte schließlich gegen einen Pkw, der in entgegen kommender Richtung auf freie Fahrt durch die Unterführung wartete. Verletzte waren bei dem Unfall glücklicherweise nicht zu verzeichnen, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 3500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...