Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Beim Abbiegen auf Verkehrsinsel gefahren
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Beim Abbiegen auf Verkehrsinsel gefahren

Durch einen Fahrfehler verursachte eine Autofahrerin am 30.04.2019 in Günzburg einen Verkehrsunfall.
Eine Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die Augsburger Straße in Günzburg in Richtung stadteinwärts. Sie bog dann in zu engem Bogen nach links in den Geisloherweg ab und übersah dann im Einmündungsbereich eine Verkehrsinsel und fuhr frontal gegen ein dort angebrachtes Verkehrszeichen. Dabei entstand 1.100 Euro Sachschaden.

Anzeige
x

Check Also

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...

Segelflugzeug

Klosterbeuren/Weinried: Mann entdeckt verlassenes Segelflugzeug

Am 23.06.2019, gegen 19.00 Uhr, stellte ein 28-ähriger Mann fest, dass auf einer abgemähten Wiese zwischen Klosterbeuren und Weinried ein verlassenes Segelflugzeug stand. Eine Überprüfung ...