Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Wildunfall in der Bibersenke auf der St 2509
Windunfall -Urheber-Maren
Symbolfoto: Maren - Fotolia

Bibertal: Wildunfall in der Bibersenke auf der St 2509

Ein Reh kreuzte am 30.04.2019 den Weg eines Autofahrers in Bibertal, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam.
Um 22.00 Uhr befuhr ein Pkw-Lenker die Staatsstraße St 2509 von Unterfahlheim kommend in Richtung Leipheim. In der sogenannten Bibersenke lief ihm von rechts kommend ein Reh vor den Pkw. Der Fahrzeugführer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen und erfasste es mit seinem Pkw. Das Reh wurde so schwer verletzt, dass es getötet werden musste. An dem Pkw entstand 500 Euro Sachschaden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...