Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Ichenhausen: 78-Jährige wird von Hund gebissen
Hund Angriff Hundebiss
Symbolfoto: anjajuli - Fotolia

Ichenhausen: 78-Jährige wird von Hund gebissen

Eine Seniorin wurde in Ichenhausen am 27.04.2019 von einem Hund in den Ellenbogen gebissen.
Um 11.00 Uhr, ging eine 78-jährige Dame im Parkweg in Ichenhausen auf dem Gehweg an einem Grundstück entlang, als plötzlich in dem Grundstück ein Hund am Zaun hochsprang und die Dame in den rechten Ellenbogen biss. Die Fußgängerin wurde dabei leicht verletzt. Wer für den Hund verantwortlich ist, muss noch ermittelt werden.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...