Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Ichenhausen: 78-Jährige wird von Hund gebissen
Hund Angriff Hundebiss
Symbolfoto: anjajuli - Fotolia

Ichenhausen: 78-Jährige wird von Hund gebissen

Eine Seniorin wurde in Ichenhausen am 27.04.2019 von einem Hund in den Ellenbogen gebissen.
Um 11.00 Uhr, ging eine 78-jährige Dame im Parkweg in Ichenhausen auf dem Gehweg an einem Grundstück entlang, als plötzlich in dem Grundstück ein Hund am Zaun hochsprang und die Dame in den rechten Ellenbogen biss. Die Fußgängerin wurde dabei leicht verletzt. Wer für den Hund verantwortlich ist, muss noch ermittelt werden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...