Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Auto an Kreuzung übersehen und kollidiert
Polizeifahrzeug blau Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Auto an Kreuzung übersehen und kollidiert

Am 30.04.2019, gegen 11.30 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Bleichstraße/Mühlstraße in Burgau ein Verkehrsunfall.
Ein 87-jähriger Pkw-Fahrer hatte die Vorfahrt eines 52-jährigen Pkw-Fahrers übersehen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...