Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Polizeipräsidium Schwaben Nord verzeichnet ruhige Freinacht
Kleinerer Maibaum
Symbolfoto: Pixabay

Polizeipräsidium Schwaben Nord verzeichnet ruhige Freinacht

Die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Nord zieht eine durchaus zufriedenstellende Bilanz des Einsatzaufkommens in der Freinacht.
Wie in den Jahren zuvor kam es natürlich zu einer durchaus erhöhten Einsatzfrequenz, wobei schwerwiegende Straftaten bzw. schwerwiegende Folgen ausblieben.

Im gesamten Schutzbereich Schwaben Nord mussten Polizeibeamte etwa 200 Einsätze bewältigen, die einen Bezug zur Freinacht aufwiesen. Es kam vereinzelt zu handfesten Auseinandersetzungen und Schmierereien. Hauptsächlich blieb es bei kleineren Zwischenfällen, wie z. B. Verschmutzungen, verbale Streitigkeiten oder Ruhestörungen. Bei manchen Dienststellen führte die Freinacht sogar zu gar keinem erhöhten Einsatzaufkommen.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...