Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Dellmensingen: Autofahrer stirbt während der Fahrt
EKG Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dellmensingen: Autofahrer stirbt während der Fahrt

Aufgrund eines internistischen Notfalls kam ein Autofahrer am Dienstag, 01.05.2019, bei Dellmensingen von der Fahrbahn ab.
Kurz vor 16.00 Uhr war der 48-jährige des Pkw Citroen zwischen Dellmensingen und Erbach unterwegs. Aufgrund eines internistischen Notfalls konnte er sein Fahrzeug nicht mehr steuern. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke. Zeugen kamen zu der Unfallstelle und reanimierten den Mann. Der hinzugerufene Rettungsdienst versuchte weiter, den 48-Jährigen wiederzubeleben. Trotz aller Hilfe starb der Mann an einer akut aufgetretenen Gesundheitsstörung. Den Sachschaden an dem Pkw schätzt die Polizei auf ungefähr 1.000 Euro. Die Straße zwischen Dellmensingen und Erbach war nach dem Unfall für einige Zeit voll gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...