Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Attenhofen: Unfall mit schwer verletztem Pedelec-Fahrer
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Attenhofen: Unfall mit schwer verletztem Pedelec-Fahrer

In der Römerstraße in Attenhofen kam es am Nachmittag des 02.05.2019 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pedelec-Fahrer und einem Pkw.
Zum Unfallzeitpunkt kam der Pkw-Fahrer aus bisher unbekannten Gründen nach rechts auf den Gehweg und fuhr dort einige Meter weiter. Dabei erfasste er den auf dem Fahrradschutzstreifen ordnungsgemäß in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Pedelecfahrer, welcher durch den Zusammenstoß mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde. Anschließend fiel dieser mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der 74-jährige Pedelecfahrer trug einen Fahrradhelm, welcher ihm vermutlich das Leben rettete. Der 74-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weder das Pedelec, noch der Pkw waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 7.500 Euro. Gegen den 37-jährigen Pkw-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...