Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Holzheim: Arbeiter quetscht sich Hand am Bagger ein
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Holzheim: Arbeiter quetscht sich Hand am Bagger ein

Am Donnerstagvormittag, den 02.05.2019, ereignete sich ein Betriebsunfall mit einer verletzten Person auf einer Baustelle in Holzheim.
Zwei Bauarbeiter wollten an einem Minibagger einen Hydraulikhammer montieren. Dabei bekam ein 44-jähriger Mann seine Hand zwischen die Anbauteile, sodass mehrere Finger gequetscht wurden. Er kam mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...