Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Holzheim: Arbeiter quetscht sich Hand am Bagger ein
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Holzheim: Arbeiter quetscht sich Hand am Bagger ein

Am Donnerstagvormittag, den 02.05.2019, ereignete sich ein Betriebsunfall mit einer verletzten Person auf einer Baustelle in Holzheim.
Zwei Bauarbeiter wollten an einem Minibagger einen Hydraulikhammer montieren. Dabei bekam ein 44-jähriger Mann seine Hand zwischen die Anbauteile, sodass mehrere Finger gequetscht wurden. Er kam mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik.

Anzeige
x

Check Also

Visitenkarten

Mindelheim: Autohändler verteilt ohne Genehmigung Visitenkarten

Am 12.11.2019 stellte die Polizei Mindelheim an einer Vielzahl von geparkten Pkw im Stadtgebiet Mindelheim an die Windschutzscheiben gesteckte Visitenkarten eines Autoaufkäufers fest. Zum Teil ...

Gundelfingen: Pkw-Lenker übersieht beim Abbiegen Radfahrerin

Am 13.11.2019, gegen 17.20 Uhr, wollte ein 61-jähriger Pkw-Fahrer von der Medlinger Straße in den Gänseiweg einbiegen. Dabei übersah er eine 36-jährige Fahrradfahrerin auf dem ...