Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Radfahrer muss Fahrrad nach Hause schieben
Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Dillingen: Radfahrer muss Fahrrad nach Hause schieben

Am 03.05.2019 gegen 00.50 Uhr wurde ein 31-jähriger Fahrradfahrer in der Hausener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Dieser fiel auf, nachdem dieser in Schlangenlinien über die komplette Fahrbahn fuhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Fahrradfahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen und durfte anschließend sein Fahrrad nur noch nach Hause schieben. Gegen den 31-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Ulm: Rabiater Mann von Polizei überwältigt

Dienstagnachmittag, 20.08.2019, musste die Polizei in Ulm einen rabiaten Mann überwältigen. Kurz nach 15.00 Uhr fiel der 22-Jährige zunächst in einem Haus im Mähringer Weg ...