Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Radfahrer muss Fahrrad nach Hause schieben
Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Dillingen: Radfahrer muss Fahrrad nach Hause schieben

Am 03.05.2019 gegen 00.50 Uhr wurde ein 31-jähriger Fahrradfahrer in der Hausener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Dieser fiel auf, nachdem dieser in Schlangenlinien über die komplette Fahrbahn fuhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Fahrradfahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen und durfte anschließend sein Fahrrad nur noch nach Hause schieben. Gegen den 31-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...