Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Viele Stunden nach Arbeiten wird Schmorbrand entdeckt
Feuerwehr Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Viele Stunden nach Arbeiten wird Schmorbrand entdeckt

Zu einer Rauchentwicklung ist es am 03.05.2019 gegen 11.40 Uhr am Markplatz in Wertingen gekommen. Die Feuerwehr rückte an.
Ein 68-Jähriger hatte am Vortag an einem Gebäudekomplex auf der Dachterrasse Bitumenbahnen verlegt und verschweißt. Dabei wurde ein Wandabschlussblech dermaßen erhitzt, dass die darunter befindliche Dämmung zu glimmen begann. Die herbeigerufenen Feuerwehr Wertingen musste das Mauerwerk aufbrechen, um an den Brandherd zu gelangen und das glimmende Material löschen zu können. Es entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...