Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Ziertheim: Schaden durch weiße Bitumenfarbe auf der Fahrbahn
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Ziertheim: Schaden durch weiße Bitumenfarbe auf der Fahrbahn

Weil er über auf der Fahrbahn ausgebrachte Bitumenfarbe gefahren war, ist einem 53-jährigen Autofahrer am 03.05.2019 ein Schaden von rund 4.000 Euro entstanden.
Der 53-Jährige war mit seinem Wagen gegen 11.45 Uhr auf der Staatstraße 2032 bei Ziertheim unterwegs gewesen. Auf Höhe der Abfahrt Reistingen fuhr er über den Bitumenfarbbelag, der sich auf eine Länge von etwa 100 Meter verteilt hatte. Dem Anschein nach waren bereits mehrere Fahrzeuge über die Anstrichfarbe gefahren. Ein weißer 30 Liter Eimer mit Bitumenbodenlack konnte neben der Staatsstraße aufgefunden werden. Ein Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

adac rettungshubschrauber ulm christoph 22

Laupheim: Mit Kopfhörer aber ohne Helm – Radler wird schwer verletzt

Ohne Helm und Gehör war ein Fahrradfahrer am Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim in einen Unfall verwickelt. Der 33-Jährige radelte gegen 20.00 Uhr die Zeppelinstraße ...

Rettungshubschrauber CH17

Sulzberg: Abbiegende Autofahrer übersieht Biker – schwer verletzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 17.06.0219 bei Sulzberg durch die Kollision mit einem Pkw schwer verletzt. Gegen 13.00 Uhr befuhr heute eine Autofahrerin die ...