Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Nesselwang: 16 von 68 kontrollierten Motorrädern beanstandet
Motorrad
Symbolfoto: oneinchpunch

Nesselwang: 16 von 68 kontrollierten Motorrädern beanstandet

Am 01.05.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad von 11.00 bis 15.00 Uhr eine Motorradkontrolle im Bereich von Nesselwang durch.
Hier wurden 68 Kradfahrer einer Kontrolle unterzogen, von denen 16 beanstandet wurden. Bei einigen Krädern wurden abgefahrene Reifen, fehlende Spiegel und fehlende Rückstrahler festgestellt. Bei drei Fahrern musste die Weiterfahrt vor Ort aufgrund technischer Veränderungen unterbunden werden. Die betroffenen Kradfahrer müssen nun mit einem Bußgeld rechnen. Ein 30-jähriger Kradfahrer wurde aufgrund seines nicht lesbaren Kennzeichens angehalten. Dieser hatte das Kennzeichen in einem derart steilen Winkel am Heck angebracht, dass ihn nun eine Strafanzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs erwartet. Die Weiterfahrt wurde erst nach Korrektur des Kennzeichenwinkels gestattet.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Günzburg: Pkw-Lenker betrunken am Steuer

Heute Morgen, am 24.06.2019, gegen 05.00 Uhr, wurde in der Schlachthausstraße ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten. und bei dem Fahrer eine ...

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...