Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Nördlingen: Rund 5000 Euro Schaden durch Sachbeschädigung an Pkw
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Nördlingen: Rund 5000 Euro Schaden durch Sachbeschädigung an Pkw

Am 04.05.2019 wurde in Nördlingen ein Pkw von einem Unbekannten erheblich beschädigt. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.
Kurz vor Mitternacht konnte durch einen Anwohner in Nördlingen an einem geparkten Pkw im Wemdinger Viertel festgestellt werden, dass an diesem die Frontscheibe durch einen Pflasterstein eingeworfen worden war. Zudem waren noch alle 4 Reifen mit einem spitzen Gegenstand aufgeschlitzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten sich unter der Rufnummer 09081/29560 bei der Polizeiinspektion Nördlingen zu melden.

 

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...