Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Nördlingen: Rund 5000 Euro Schaden durch Sachbeschädigung an Pkw
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Nördlingen: Rund 5000 Euro Schaden durch Sachbeschädigung an Pkw

Am 04.05.2019 wurde in Nördlingen ein Pkw von einem Unbekannten erheblich beschädigt. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.
Kurz vor Mitternacht konnte durch einen Anwohner in Nördlingen an einem geparkten Pkw im Wemdinger Viertel festgestellt werden, dass an diesem die Frontscheibe durch einen Pflasterstein eingeworfen worden war. Zudem waren noch alle 4 Reifen mit einem spitzen Gegenstand aufgeschlitzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten sich unter der Rufnummer 09081/29560 bei der Polizeiinspektion Nördlingen zu melden.

 

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst

Friedberger See: Beherzt reagiert und 21-Jährigen vor dem Ertrinken gerettet

Zwei Personen aus München und ein Wasserwachtler retteten am 23.06.2019, durch Erkennen der Notsituation und sofortiges Eingreifen, einen 21-Jährigen aus Augsburg vor dem Ertrinken. Eine ...

Mann Exhibitionist

Lechhausen: Zwei Frauen entdecken und verfolgten Exhibitionisten

Zwei 21- und 43-Jährige Frauen beobachteten am 23.06.2019, kurz nach 17.00 Uhr, einen Mann in der Schillstraße (Höhe Hausnummer 70) im Gebüsch einer dortigen Grünanlage. ...