Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Gundremmingen: Zeuge folgt nach Streifunfall flüchtendem Kleintransporter
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundremmingen: Zeuge folgt nach Streifunfall flüchtendem Kleintransporter

Am 05.05.2019 gegen 01.15 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2025, kurz nach dem Kreisverkehr bei Gundremmingen in Richtung Offingen ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht.
Ein 53-jähriger Mann fuhr mit seinem Kleintransporter auf der St 2025 in Richtung Offingen. Kurz nach dem Kreisverkehr kam er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und streifte hierbei einen entgegenkommenden Lkw, welchen ein 23-jähriger Mann fuhr. Der 53-jährige Fahrer des Kleintransporters fuhr anschließend weiter. Ein Zeuge konnte diesen verfolgen und den Standort der Polizeistreife mitteilen. Das unfallflüchtige Fahrzeug war etwa ein Kilometer weitergefahren und stoppte dann aufgrund eines Reifenschadens in einer Seitenstraße.

Bei der Unfallaufnahme und Kontrolle des flüchtigen Fahrers konnte zudem festgestellt werden, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Bei dem 53-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Blaulichtbalken

Hecke in Leipheim in Brand geraten

Aus unbekannter Ursache geriet am 16.08.2019, gegen 16.00 Uhr, ein Teilstück einer Hecke in der Günzburger Straße in Leipheim in Brand. Durch die alarmierte Feuerwehr ...

FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,

Neu-Ulm: Wäschetrockner beginnt stark zu rauchen

Ein defekter Wäschetrockner löste am gestrigen Vorabend, 16.08.2019, einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in einem Neu-Ulmer Stadtteil aus. Nach Mitteilung über eine Rauchentwicklung im ...