Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Tankstellen-Mitarbeiter beleidigt
Bsaktuell.de, Polizei, Polizeiauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Tankstellen-Mitarbeiter beleidigt

Am 04.05.2019, um 20.10 Uhr, benötigte der Verkäufer einer Tankstelle in der Augsburger Straße in Günzburg die Hilfe der Polizei.
Der Mann wurde von einer alkoholisierten Person an seinem Arbeitsplatz beleidigt. Zudem wollte dieser trotz Aufforderung das Tankstellengelände nicht verlassen. Der 39-jährige Herr verließ erst nach Aufforderung durch die Polizei die Tankstelle. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...