Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bachhagel: 79-Jähriger geriet in Gegenverkehr – vier Verletzte
Polizeifahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Bachhagel: 79-Jähriger geriet in Gegenverkehr – vier Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit vier leicht Verletzten und drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am 05.05.2019 bei Burghagel.
Gegen 14.45 Uhr kam ein 79-jähriger Fahrer eines Daimler Benz auf der Staatsstraße 1082 bei Burghagel auf Grund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem Außenspiegel eines entgegenkommenden Fiats. Anschließend prallte der 79-Jährige frontal gegen einen Audi, der von einem 91 Jährigen gefahren wurde. Sowohl der Unfallverursacher, als auch sein Unfallgegner und dessen zwei Mitfahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und in die Krankenhäuser von Dillingen und Heidenheim gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 15.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

adac rettungshubschrauber ulm christoph 22

Laupheim: Mit Kopfhörer aber ohne Helm – Radler wird schwer verletzt

Ohne Helm und Gehör war ein Fahrradfahrer am Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim in einen Unfall verwickelt. Der 33-Jährige radelte gegen 20.00 Uhr die Zeppelinstraße ...

Rettungshubschrauber CH17

Sulzberg: Abbiegende Autofahrer übersieht Biker – schwer verletzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 17.06.0219 bei Sulzberg durch die Kollision mit einem Pkw schwer verletzt. Gegen 13.00 Uhr befuhr heute eine Autofahrerin die ...