Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Jengen: Nachtkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 12
Polizeikontrolle
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Jengen: Nachtkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 12

In der Nacht von Samstag auf Sonntag führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe auf dem Parkplatz Weinhausen an der B 12 eine mehrstündige Verkehrskontrolle durch.
Dabei musste mehrere Autofahrer ihr Gefährt auf dem Parkplatz stehen lassen. Drei Fahrzeugführer waren nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Ein 31-jähriger Rumäne hält sich bereits länger als sechs Monate in Deutschland auf, weshalb sein ukrainischer Führerschein hier nicht mehr gilt. Ein 35-jähirger Litauer hatte im Ausland einen Führerschein erworben, obwohl er in Buchloe lebt und damit gegen das Wohnsitzprinzip verstoßen und ein 27-jähriger Schweizer hatte einen gefälschten Führerschein vorgelegt.

Ein 27-Jähriger durfte auch nicht mehr weiterfahren, da er einen Atemalkoholwert von 0,66 Promille aufwies. Ihn erwarten ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte und ein Fahrverbot von einem Monat.

Bei der Kontrolle eines Kleinbusses aus Rumänien stellten die Beamten fest, dass die Mitfahrer die Fahrt von Rumänien ins Allgäu über das Internet gebucht und dafür bezahlt hatten. Da der 48-jährige Fahrer keine Genehmigung für die gewerbliche Personenbeförderung vorweisen konnte, wurde eine Sicherheitsleistung von 845 Euro einbehalten. Soviel Geld hatte der Fahrer dabei, da die Mitfahrer beim Einstieg den Fahrpreis in bar bezahlen mussten.

Ein nicht unerhebliches Bußgeld kommt auf einen 31-Jährigen zu, der mit einem Kleintransporter seines Arbeitgebers unterwegs war. Darin waren zwei Gasflaschen nicht ordnungsgemäß gesichert.

Für die Kontrolle, bei der auch noch einige Verwarnungen wegen dem fehlenden Sicherheitsgurt und abgelaufenem TÜV erteilt wurden, hatte das THW Kaufbeuren den Parkplatz taghell erleuchtet und damit für Sicherheit gesorgt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Sallach: Ein Wilderer erlegte und zerlegte eine Wildsau – Hinweise gesucht

Am 18.06.2019 wurde der Polizei in Rain gemeldet, dass neben einem Bach (Kleine Paar), der durch eine Wiese führt, ein verendetes Wildschwein liegt. Die Beamten ...

polizeifahrzeug-blau-schriftzug

Untermarchtal: Kajak kentert nach Unfall auf der Donau

Ohne Verletzte endete am Dienstag, den 18.06.2019, ein Unfall mit einem Kajak bei Untermarchtal. Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 14.45 Uhr eine mehrköpfige Gruppe ...