Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Rettenberg: Auf beiden Seiten in die Leitplanken geprallt
Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Rettenberg: Auf beiden Seiten in die Leitplanken geprallt

Sachschaden an beiden Leitplanken und am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand am 05.05.2019 bei Rettenberg.
Am Sonntag, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2007 von Wertach in Richtung Kranzegg. Kurz nach der Abzweigung Buchenberg kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die rechte Leitplanke. Er lenkte nach links, wodurch er nach links von der Fahrbahn abkam und auch hier die Leitplanke streifte. Während an den Leitplanken nur relativ geringer Schaden entstanden ist beläuft sich der Schaden am Pkw des 44-Jährigen auf rund 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gastaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...