Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kreis Ostallgäu: Vermisste Frau tot bei Hohenschwangau aufgefunden
Polizeihubschrauber mit Winde
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Ostallgäu: Vermisste Frau tot bei Hohenschwangau aufgefunden

Am Sonntagabend, 05.05.2019, wurde eine Frau von Angehörigen bei der Polizeiinspektion Füssen als vermisst gemeldet.
Sie wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von Polizeikräften im Bereich des Tegelbergs, im Steilgelände oberhalb der Rohrkopfhütte, leblos aufgefunden. Die Bergung des Leichnams konnte aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse erst im Laufe des Montags mittels der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und eines Polizeihubschraubers erfolgen.

Die Kriminalpolizei Kempten hat die weiteren Ermittlungen zur Todesursache übernommen. Nach dem momentanen Stand der Erkenntnisse scheidet eine Gewalt- bzw. Fremdeinwirkung durch Dritte bzw. ein Unfallgeschehen aus.

Anzeige
x

Check Also

Diesel und Benzin im Tank

Leipheim: Zeugen zu Diesel-Diebstahl aus Lkw-Tank gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Dieseldieben machen können, die in Leipheim rund 800 Liter Diesel aus einem Lkw abzapften. Aus dem Tank ...

Plattfuss Reifen

Thannhausen: Pkw-Reifen zerstochen und Streugutsäcke aufgeschlitzt

Vom 21.08.2019, 17.00 Uhr auf den 22.08.2019, 10.00 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter in der Fritz-Kieninger-Straße in Thannhausen an einem Pkw zwei Reifen aufgestochen. ...