Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kreis Ostallgäu: Vermisste Frau tot bei Hohenschwangau aufgefunden
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Ostallgäu: Vermisste Frau tot bei Hohenschwangau aufgefunden

Am Sonntagabend, 05.05.2019, wurde eine Frau von Angehörigen bei der Polizeiinspektion Füssen als vermisst gemeldet.
Sie wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von Polizeikräften im Bereich des Tegelbergs, im Steilgelände oberhalb der Rohrkopfhütte, leblos aufgefunden. Die Bergung des Leichnams konnte aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse erst im Laufe des Montags mittels der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und eines Polizeihubschraubers erfolgen.

Die Kriminalpolizei Kempten hat die weiteren Ermittlungen zur Todesursache übernommen. Nach dem momentanen Stand der Erkenntnisse scheidet eine Gewalt- bzw. Fremdeinwirkung durch Dritte bzw. ein Unfallgeschehen aus.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...

Neue Motorräder Bayerische Polizei BMW 1250 RT

Bayern: Bayerische Polizei nimmt fünf neue Motorräder in Empfang

Neue Motorräder für die Bayerische Polizei – fünf BMW R 1250 RT in Empfang genommen: Leistungsstark, hochmodern und besonders sicher – von Polizeiexperten mitentwickelt Die ...