Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kissing: Linienbus prallt gegen Lkw-Laderampe
Polizeifahrzeug Grün
Symbolfoto: Mario Obeser

Kissing: Linienbus prallt gegen Lkw-Laderampe

Ein Linienbus des AVV war am 06.05.2019 in einen ungewöhnlichen Unfall verwickelt. Glücklicherweise befand sich der Bus auf einer Betriebsfahrt ohne Fahrgäste.
Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer hatte seinen Lkw in der Bahnhofstraße in einen Firmenhof gestellt, um Waren zu laden. Gedankenlos war er nicht weit genug auf den Hof gefahren, so dass die hydraulische Laderampe noch fast einen Meter in die Fahrbahn hineinragte. Dieses Hindernis war für den 63-jährigen Busfahrer erst viel zu spät erkennen. Ungebremst stieß er mit der rechten vorderen Ecke gegen die Laderampe, auf der gerade der Lkw-Fahrer beschäftigt war. Dieser stürzte und wurde dabei leicht verletzt.

Der Bus wurde an der Front erheblich beschädigt, auch zerbarst eine Seitenscheibe. Der Gesamtschaden dürfte bei über 5000 Euro liegen.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Neu-Ulm: Polizei kontrolliert weiter öffentliche Plätze

Die Polizei führte im Rahmen ‚Sichere Innenstadt Neu-Ulm‘ wiederholt Kontrollen von öffentlichen Plätzen durch. Auch künftig wird es solche Kontrollen geben. Im Rahmen mehrerer Kontrollen ...

Faust Schlagen

Senden: 20-Jähriger schlägt in Unterkunft Mitarbeiter der Security

Gestern Vormittag schlug ein 20-jähriger Bewohner einer Unterkunft in der Römerstraße in Senden einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrmals mit der Faust gegen den Oberkörper. Vorausgegangen ...