Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Nerenstetten/A7: Lkw schrammt sich Tank auf – Diesel läuft aus
Feuerwehr Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Nerenstetten/A7: Lkw schrammt sich Tank auf – Diesel läuft aus

Feuerwehr und Straßenmeisterei waren am Mittwoch, 08.05.2019, bei Nerenstetten auf der Autobahn 7 im Einsatz.
Gegen 07.45 Uhr war ein Sattelzug auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Aufgrund einer akut aufgetretenen Gesundheitsstörung konnte er seine Iveco nicht mehr steuern. Er streifte die Leitplanken. Dann stellte er sein Fahrzeug auf dem Standstreifen ab. Bei dem Unfall wurde der Tank der Zugmaschine beschädigt. Diesel lief aus. Die Feuerwehr und Autobahnmeisterei kamen. Sie reinigten die Fahrbahn und dichteten den Tank ab. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 9.000 Euro. Um den 64-jährigen Lenker der Iveco kümmerte sich ein Bekannter. Durch die Bergungsmaßnahmen staute sich der Verkehr.

Anzeige