Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg
Flieder
Symbolfoto: Pixabay

Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg

Am 09.05.2019, gegen 21.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Hamburg in die Louise-Schroeder-Straße im Hamburger Stadtteil Altona gerufen.
Eine Anruferin meldete über den Notruf 112 Brandgeruch. Durch die Rettungsleitstelle wurden daraufhin sofort ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und eine Freiwillige Feuerwehr zu der Adresse alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnten sie keine Rauchentwicklung oder eindeutigen Brandgeruch feststellen. Die Erkundung ergab schließlich, dass wohl der Duft eines in voller Blüte stehenden Flieders ursächlich für die Wahrnehmung des Brandgeruchs gewesen war. Ein Einsatz der Feuerwehr Hamburg war somit nicht notwendig. Ob die Einsatzkräfte beim Einrücken das Lied “Wenn der weiße Flieder wieder blüht” gehört haben, ist nicht bekannt.

Anzeige
x

Check Also

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...

Einbruch Einbrecher

Memmingen: Hinweise zu Einbrüchen im Memminger Stadtgebiet gesucht

Während des derzeit stattfindenden Jahrmarktes kam es am Samstagnachmittag, 12.10.2019, im Innenstadtbereich von Memmingen zu zwei Einbrüchen. Dabei wurde sich jeweils durch massive Gewalteinwirkung Zugang ...