Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg
Flieder
Symbolfoto: Pixabay

Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg

Am 09.05.2019, gegen 21.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Hamburg in die Louise-Schroeder-Straße im Hamburger Stadtteil Altona gerufen.
Eine Anruferin meldete über den Notruf 112 Brandgeruch. Durch die Rettungsleitstelle wurden daraufhin sofort ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und eine Freiwillige Feuerwehr zu der Adresse alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnten sie keine Rauchentwicklung oder eindeutigen Brandgeruch feststellen. Die Erkundung ergab schließlich, dass wohl der Duft eines in voller Blüte stehenden Flieders ursächlich für die Wahrnehmung des Brandgeruchs gewesen war. Ein Einsatz der Feuerwehr Hamburg war somit nicht notwendig. Ob die Einsatzkräfte beim Einrücken das Lied “Wenn der weiße Flieder wieder blüht” gehört haben, ist nicht bekannt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Wappen blau

Memmingen: Autoteilediebe richten hohen Sach- und Beuteschaden an

Zwischen Samstag, den 13.07.2019, 14.00 Uhr und Montag, den 15.07.2019, 07.00 Uhr wurden bei einem Autohaus in der Europastraße 13 Fahrzeuge aufgebrochen und die Scheiben ...

Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht Ulm

Untermarchtal: Alkoholisierter Fahrer rammt in Gegenverkehr

Zwei Verletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Sonntag, den 14.07.2019, in Untermarchtal. Gegen 18.15 Uhr fuhr ein VW in ...