Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg
Flieder
Symbolfoto: Pixabay

Blühender Flieder: Einsatz der Feuerwehr Hamburg

Am 09.05.2019, gegen 21.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Hamburg in die Louise-Schroeder-Straße im Hamburger Stadtteil Altona gerufen.
Eine Anruferin meldete über den Notruf 112 Brandgeruch. Durch die Rettungsleitstelle wurden daraufhin sofort ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und eine Freiwillige Feuerwehr zu der Adresse alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnten sie keine Rauchentwicklung oder eindeutigen Brandgeruch feststellen. Die Erkundung ergab schließlich, dass wohl der Duft eines in voller Blüte stehenden Flieders ursächlich für die Wahrnehmung des Brandgeruchs gewesen war. Ein Einsatz der Feuerwehr Hamburg war somit nicht notwendig. Ob die Einsatzkräfte beim Einrücken das Lied “Wenn der weiße Flieder wieder blüht” gehört haben, ist nicht bekannt.

Anzeige
x

Check Also

Notarzt im Einsatz Blaulicht

Fischach: Bei Betriebsunfall schwer am Fuß verletzt

Am 21.05.2019, gegen 03.05 Uhr, ereignete sich in Fischach, in der Neufnachstraße, in einem Lagerhaus ein schwerer Betriebsunfall. Ein Lagerarbeiter übersah beim Betrieb einer sogenannten ...

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Steinheim am Albuch: Auto überschlägt sich abseits der Straße

Leichte Verletzungen zog sich am 20.05.2019 ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall bei Steinheim zu. Der 37-Jährige war gegen 18.00 Uhr von Heidenheim in Richtung Söhnstetten ...