Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Auffahrunfall bei Leipheim fordert rund 11.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Auffahrunfall bei Leipheim fordert rund 11.000 Euro Schaden

Am 10.05.2019 war es zwischen Bubesheim und Leipheim zu einem Auffahrunfall gekommen, der Sachschaden forderte.
Gegen 08.00 Uhr befuhr eine 35-jährige Dame mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Bubesheim nach Leipheim. Aus Unachtsamkeit hatte sie den Bremsvorgang des vor ihr fahrenden Pkws, besetzt mit einer 19-jährigen Dame, übersehen, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vordere Pkw in ein weiteres Fahrzeug einer 30-jährigen Dame geschoben, welches jedoch augenscheinlich unbeschädigt blieb. An den beiden beschädigten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen der Polizeiinspektion Günzburg in Gesamtschaden von rund 11.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Augsburg: Schuhsammlung im Wert von über 3000 Euro gestohlen

Im Zeitraum 10.05.2019, 18.00 Uhr bis 20.05.2019, 15.00 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in das Kellerabteil eines 26-jährigen Schuhsammlers ein. Der Sammler bewohnt ...

Blutentnahme

Neu-Ulm: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein in Neu-Ulm gestürzter Radfahrer verletzte sich nicht nur schwer, er musste auch noch etwas von seinem Blut abgeben. Montagabend, kurz vor 22.30 Uhr, erreichte ...