Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burtenbach: 83-jähriger Autofahrer fährt gegen Gartenmauer und kippt

Burtenbach: 83-jähriger Autofahrer fährt gegen Gartenmauer und kippt

Umgekippt war am 11.05.2019 das Fahrzeug eines Autofahrers in Burtenbach, wodurch dieser sich schwere Verletzungen zuzog.
Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer befuhr gegen 12.45 Uhr die Straße ‚Weg zur Walk‘ in Burtenbach und wollte anschließend nach links in die Hauptstraße abbiegen. An der Einmündung bekam der 83-Jährige laut seinen Angaben aus unbekannten Gründen seinen Fuß nicht mehr vom Gaspedal, woraufhin er mit seinem Pkw gegen eine Gartenmauer stieß. Durch den Anstoß kippte der Pkw seitlich um und der 83-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Burtenbach befreite den Pkw-Fahrer anschließend durch die Heckklappe aus seinem Fahrzeug. Der 83-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Neben der Feuerwehr Burtenbach waren der Rettungsdienst mit einem Notarztfahrzeug, zwei Rettungswägen und einem Einsatzleiter Rettungsdienst und eine Streife der Polizeiinspektion Burgau an der Unfallstelle.

Anzeige