Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Schlägerei vor Gaststätte
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Neu-Ulm: Schlägerei vor Gaststätte

In der vergangenen Nacht teilte ein unbeteiligter Zeuge um 00.58 Uhr der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Personen vor einer Gaststätte in der Neu-Ulmer Blumenstraße mit.
Aufgrund dieser Mitteilung wurden mehrere Streifen zum Einsatzort entsandt. Wie es sich vor Ort herausstellte, trafen vier Tatverdächtige vor einer dortigen Gaststätte auf den 44-jährigen Geschädigten. Alle Personen waren sich bekannt. Offenbar auf Grund eines weniger Tage zurückliegenden Streites zwischen den Kontrahenten, schlugen daraufhin die vier Tatverdächtigen im Alter zwischen 19 und 24 Jahren unvermittelt auf den Geschädigten ein. Dieser wehrte sich gegen die körperlichen Übergriffe. Die Situation vor Ort konnte innerhalb kurzer Zeit durch die eingesetzten Polizeibeamten beruhigt werden. Bei allen Beteiligten wurden leichtere Verletzungen festgestellt, welche keiner ärztlichen Behandlung bedurften.

Der genaue Sachverhalt sowie das Motiv der Tat muss noch geklärt werden. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

 

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...