Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Dettingen/A7: Schwertransport über 10 Tonnen schwerer
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Dettingen/A7: Schwertransport über 10 Tonnen schwerer

Eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierte am gestrigen Abend, den 12.05.2019, einen im Bereich der Rastanlage Illertal abgestellten ukrainischen Schwertransporter.
Dieser war gerade im Begriff loszufahren. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die Gewichtsangaben in den Fahrzeugpapieren um mehr als zehn Tonnen falsch angegeben waren. Vermutlich wollte sich die Spedition eine notwendige schriftliche Transporterlaubnis mit entsprechenden Auflagen ersparen, so die Polizei.

Teilweise mit mehr als 115 km/h unterwegs
Bei der weiteren Kontrolle stellten die Beamten zudem deutliche Geschwindigkeitsverstöße, zum Teil mehr als 115 km/h, fest. Erlaubt sind für einen Lkw auf Autobahn maximal 80 km/h. Die Weiterfahrt wurde unterbunden entsprechende Anzeigen werden eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Notarzt im Einsatz Blaulicht

Fischach: Bei Betriebsunfall schwer am Fuß verletzt

Am 21.05.2019, gegen 03.05 Uhr, ereignete sich in Fischach, in der Neufnachstraße, in einem Lagerhaus ein schwerer Betriebsunfall. Ein Lagerarbeiter übersah beim Betrieb einer sogenannten ...

Handschellen - Festnahme

Geislingen: Festnahme eines Einbrechers dank Zeugenmitteilung

Weil er am 15.05.2019 in Geislingen eingebrochen haben soll, sitzt jetzt ein 21-Jähriger nun in Untersuchungshaft. Er steht im Verdacht, Mittwochnacht einen Einbruch in ein ...