Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Dettingen/A7: Schwertransport über 10 Tonnen schwerer
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Dettingen/A7: Schwertransport über 10 Tonnen schwerer

Eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierte am gestrigen Abend, den 12.05.2019, einen im Bereich der Rastanlage Illertal abgestellten ukrainischen Schwertransporter.
Dieser war gerade im Begriff loszufahren. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die Gewichtsangaben in den Fahrzeugpapieren um mehr als zehn Tonnen falsch angegeben waren. Vermutlich wollte sich die Spedition eine notwendige schriftliche Transporterlaubnis mit entsprechenden Auflagen ersparen, so die Polizei.

Teilweise mit mehr als 115 km/h unterwegs
Bei der weiteren Kontrolle stellten die Beamten zudem deutliche Geschwindigkeitsverstöße, zum Teil mehr als 115 km/h, fest. Erlaubt sind für einen Lkw auf Autobahn maximal 80 km/h. Die Weiterfahrt wurde unterbunden entsprechende Anzeigen werden eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Lagerhalle Brand Wallerdorf Feuer

Wallerdorf: Polizei korrigiert nach Lagerhallenbrand Schadenssumme nach oben

Am 13.07.2019 brannten in Wallerdorf / Rain zwei zusammenhängende Lagerhallen für landwirtschaftliche Maschinen vollständig aus. Der Schaden ist höher als zunächst geschätzt. Bei dem Einsatz ...

Rettungswagen Notarzt

Günzburg: Sturz beim Radfahren

Mittelschwere Verletzungen zog sich am 14.07.2019 ein Fahrradfahrer in Günzburg zu. Ein 59-Jähriger befuhr gestern Mittag in einer Gruppe mit mehreren Radfahrern mit seinem Fahrrad ...