Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Burlafingen: 34-Jährige von Sekundenschlaf übermannt
Autofahrer Müde
Symbolfoto: pathdoc - Fotolia

Burlafingen: 34-Jährige von Sekundenschlaf übermannt

Ein 34-jähriger Fahrzeuglenker war mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2023 von Burlafingen kommend in Richtung Steinheim. Es kam zu einem Verkehrsunfall.
Kurz nachdem er die neue Brücke über die Bundesstraße 10 passierte hatte, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Diese wurde ebenso wie das Fahrzeug des Unfallverursachers hierbei leicht beschädigt. Am Fahrzeug wird der Schaden auf 2.000 Euro und an der Leitplanke auf 200 Euro geschätzt.

Unfallursächlich war nach derzeitigem Ermittlungsstand ein Sekundenschlaf des 34-jährigen Fahrers, der unverletzt blieb. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...