Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochfeld: 33-jähriger Exhibitionist festgenommen
Handschellen - Festnahme
Symbolfoto: Brian Jackson - Fotolia

Hochfeld: 33-jähriger Exhibitionist festgenommen

Die Polizei nahm am 12.05.2019 in Hochfeld einen Exhibitionisten fest.
Um 06.15 Uhr beobachtete eine 39-jährige Frau an der Haltestelle Haunstetter Straße einen Mann, der zuerst urinierte und dann mit offenem Hosenreißverschluss an der Ampel stand. Kurz danach manipulierte er an seinem Glied und beobachtete die Frau. Die verständigte Polizeistreife stellte an der Bushaltestelle den 33-jährigen Verdächtigen fest, dessen o.g. Reißverschluss noch offen stand. Bei der körperlichen Durchsuchung wurde zudem eine geringe Menge Amphetamin und Marihuana aufgefunden. Gegen den 33-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Handtaschenraub Raub Handtasche

Biberach: Zwei Männer rauben Handtasche – Tätersuche

Am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, sollen zwei Unbekannte in Biberach eine Frau überfallen haben. Hierzu werden Zeugen gesucht. Wie die Polizei mitteilt, sei die 27-Jährige ...

adac rettungshubschrauber ulm christoph 22

Laupheim: Mit Kopfhörer aber ohne Helm – Radler wird schwer verletzt

Ohne Helm und Gehör war ein Fahrradfahrer am Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim in einen Unfall verwickelt. Der 33-Jährige radelte gegen 20.00 Uhr die Zeppelinstraße ...