Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Pfersee: Angetrunken und ohne Führerschein in falsche Richtung
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Pfersee: Angetrunken und ohne Führerschein in falsche Richtung

Am 11.05.2019, 20.00 Uhr beobachtete ein Polizeibeamter nach seinem Dienst auf dem Weg nach Hause einen Opel Corsa, der die Stadtberger Straße in Pfersee in falscher Richtung befuhr.
Kurzerhand versetzte sich dieser in den Dienst und hielt den Opel Corsa an. Seine im Dienst befindlichen durch ihn verständigten Kollegen stellten bei dem 27-jähigen Corsa-Fahrer rund 0,8 Promille und drogenbedingte Auffälligkeiten fest. Ein Drogenvortest verlief zudem positiv. Bei der weiteren Recherche stellten die Beamten fest, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Diese war ihm bereits im Vorfeld entzogen worden. Gegen den 27-Jährigen wird wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...