Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Kreis Donau-Ries: Arbeiter durch Radlader verletzt
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Donau-Ries: Arbeiter durch Radlader verletzt

Ein Betriebsunfall ereignete sich am 13.05.2019 auf einer Baustelle im Hemerter Weg in Holzheim, im Kreis Donau-Ries.
Gegen 11.00 Uhr, blieb ein 40-jähriger Fahrer eines Radladers beim Rückwärtsfahren an einem Kabel eines Baggers hängen. Durch diese einseitige Krafteinwirkung wurde der Lader am Heck plötzlich nach rechts versetzt. Hierdurch wurde ein danebenstehender Mitarbeiter touchiert und zum Glück nur leicht verletzt. Der 22-jährige wurde vom Rettungsdienst mit Rückenbeschwerden ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Diesel und Benzin im Tank

Leipheim: Zeugen zu Diesel-Diebstahl aus Lkw-Tank gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Dieseldieben machen können, die in Leipheim rund 800 Liter Diesel aus einem Lkw abzapften. Aus dem Tank ...

Plattfuss Reifen

Thannhausen: Pkw-Reifen zerstochen und Streugutsäcke aufgeschlitzt

Vom 21.08.2019, 17.00 Uhr auf den 22.08.2019, 10.00 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter in der Fritz-Kieninger-Straße in Thannhausen an einem Pkw zwei Reifen aufgestochen. ...