Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: 35-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Burgau: 35-Jähriger fährt betrunken zur Polizei

Betrunken zur Burgauer Polizei kam am Montagnachmittag ein 35-jähriger Autofahrer. Er wollte bei der Wache eine Bescheinigung für einen vorangegangenen Wildunfall abholen.
Bei der Erstellung desselben bemerkte der Beamte Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp 0,6 Promille. Gegen den Mann wird nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt. Ihm drohen ein einmonatiges Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld. Sein Fahrzeug musste der Mann erst einmal stehen lassen.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...