Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: 35-Jähriger fährt betrunken zur Polizei
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Burgau: 35-Jähriger fährt betrunken zur Polizei

Betrunken zur Burgauer Polizei kam am Montagnachmittag ein 35-jähriger Autofahrer. Er wollte bei der Wache eine Bescheinigung für einen vorangegangenen Wildunfall abholen.
Bei der Erstellung desselben bemerkte der Beamte Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp 0,6 Promille. Gegen den Mann wird nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt. Ihm drohen ein einmonatiges Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld. Sein Fahrzeug musste der Mann erst einmal stehen lassen.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...