Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Schaden verursacht: Zeugen zu zwei Unfallfluchten in Günzburg gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Schaden verursacht: Zeugen zu zwei Unfallfluchten in Günzburg gesucht

In Günzburg, auf einem Parkplatz in der Augsburger Straße und an einer Grundschule, verursachten derzeit unbekannte Fahrzeugführer Unfälle und flüchten.

Gestern, in dem Zeitraum zwischen 07.45 Uhr und 19.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Augsburger Straße ein dort geparkter blauer Pkw, VW Multivan, angefahren und beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem VW entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass im Bereich der Grundschule in der Straße „Auf der Bleiche“ am 06.05.2019, in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr, von einem Unbekannten ein Laternenmast angefahren wurde. Der Unfallverursacher gab sich nicht zu erkennen und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Langweid: Achtjähriger prallt wegen einem Insekt gegen Mast

Einem jungen Radfahrer wurde am 23.05.2019, in Langweid, ein Insekt zum Verhängnis. Am Donnerstag, um 14.00 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Schüler mit seinem Roller den ...

Rettungswagen Notarzt

Asbach-Bäumenheim: Von Sonne geblendet – Frau mit Rollator übersehen

Am Kreisverkehr Hauptstraße – Donauwörther Straße kam es am Donnerstagmorgen, den 23.05.2019, in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Gegen 08.00 Uhr bog ein 77-jähriger Pkw-Fahrer vom ...