Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Totalschaden nach Überschlag eines Pkws
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Totalschaden nach Überschlag eines Pkws

Gestern früh, 13.05.2019, fuhr eine 28-jährige PKW-Lenkerin auf der Kreisstraße NU9 von Emershofen in Richtung Tiefenbach.
Aus Unachtsamkeit fuhr die Frau leicht auf die Gegenfahrbahn, lenkte dagegen und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei stach das Fahrzeug dann in der Böschung ein und überschlug sich, so dass es wieder mittig auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Die Fahrerin konnte sich nach einigen Schrecksekunden selbständig aus dem PKW befreien und blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand aber wirtschaftlicher Totalschaden von einigen Tausend Euro.

Die Kreisstraße musste für die weitere Unfallaufnahme, bzw. Bergung des Fahrzeuges teilweise komplett gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...