Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Auf Heimweg abgepasst geschlagen und alles gefilmt
Schlägerei und Prügel
Symbolfoto: © Olly - Fotolia.com

Kaufbeuren: Auf Heimweg abgepasst geschlagen und alles gefilmt

Am 13.05.2019 passten ein 18-Jähriger und ein 15-Jähriger einen anderen Jugendlichen bei dessen Nachhauseweg ab.
Der 18-jährige beleidigte hierbei den Geschädigten, zerstörte dessen Handy und schlug ihm mehrfach ins Gesicht und auf den Brustkorb. Der ganze Vorfall wurde durch den 15-Jährigen gefilmt und das Video anschließend an weitere Personen weitergeleitet. Beiden Täter wurden ausfindig gemacht und erwarten nun Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung und wegen eines Vergehens nach dem Kunsturheberrechtsgesetz.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...