Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach/Obermauerbach: 24-Jähriger quetscht sich Hand an Mähwerk
Rettungshubschrauber am Boden ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Aichach/Obermauerbach: 24-Jähriger quetscht sich Hand an Mähwerk

An der Hand verletzte sich ein 24-Jähriger in Obermauerbach bei der Rasenpflege schwer.
Ein 24-jähriger Mann, ehrenamtlich für die Rasenpflege bei der SG Mauerbach zuständig, klemmte sich gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr seine linke Hand in das Mähwerk eines Aufsitzrasenmähers ein und erlitt dadurch eine Quetschung. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Mann war damit beschäftigt, den Rasen des Fußballfelds des Vereins zu mähen, als sich ein Gegenstand im Mähwerk verkeilte. Bei dem Versuch es wieder freigängig zu machen, wurde die Hand eingeklemmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen technischen Defekt bestehen derzeit nicht.

Anzeige
x

Check Also

Diesel und Benzin im Tank

Leipheim: Zeugen zu Diesel-Diebstahl aus Lkw-Tank gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Dieseldieben machen können, die in Leipheim rund 800 Liter Diesel aus einem Lkw abzapften. Aus dem Tank ...

Plattfuss Reifen

Thannhausen: Pkw-Reifen zerstochen und Streugutsäcke aufgeschlitzt

Vom 21.08.2019, 17.00 Uhr auf den 22.08.2019, 10.00 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter in der Fritz-Kieninger-Straße in Thannhausen an einem Pkw zwei Reifen aufgestochen. ...