Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach/Obermauerbach: 24-Jähriger quetscht sich Hand an Mähwerk
Rettungshubschrauber am Boden ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Aichach/Obermauerbach: 24-Jähriger quetscht sich Hand an Mähwerk

An der Hand verletzte sich ein 24-Jähriger in Obermauerbach bei der Rasenpflege schwer.
Ein 24-jähriger Mann, ehrenamtlich für die Rasenpflege bei der SG Mauerbach zuständig, klemmte sich gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr seine linke Hand in das Mähwerk eines Aufsitzrasenmähers ein und erlitt dadurch eine Quetschung. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Mann war damit beschäftigt, den Rasen des Fußballfelds des Vereins zu mähen, als sich ein Gegenstand im Mähwerk verkeilte. Bei dem Versuch es wieder freigängig zu machen, wurde die Hand eingeklemmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen technischen Defekt bestehen derzeit nicht.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst

Friedberger See: Beherzt reagiert und 21-Jährigen vor dem Ertrinken gerettet

Zwei Personen aus München und ein Wasserwachtler retteten am 23.06.2019, durch Erkennen der Notsituation und sofortiges Eingreifen, einen 21-Jährigen aus Augsburg vor dem Ertrinken. Eine ...

Mann Exhibitionist

Lechhausen: Zwei Frauen entdecken und verfolgten Exhibitionisten

Zwei 21- und 43-Jährige Frauen beobachteten am 23.06.2019, kurz nach 17.00 Uhr, einen Mann in der Schillstraße (Höhe Hausnummer 70) im Gebüsch einer dortigen Grünanlage. ...