Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Betriebsunfall in Wörleschwang: Mit Hand in Kreissäge geraten
Säge Kreissäge
Symbolfoto: Kzenon - Fotolia

Betriebsunfall in Wörleschwang: Mit Hand in Kreissäge geraten

Am 14.05.2019 ereignete sich gegen 12.20 Uhr, in einem Betonfertigteilwerk in Wörleschwang ein Betriebsunfall.
Ein 44-jähriger Arbeiter geriet beim Betrieb einer Kreissäge mit der linken Hand in die Säge, wobei es zu einer Gliedabtrennung kam. Der Verletzte wurde in die Uniklinik Augsburg gebracht. Von einem Fremdverschulden wird derzeit nicht ausgegangen.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...